Blog - HSE ComputersystemeManaged ITSicherheit und Datenschutz

NEUE RANSOMWARE WIRD ÜBER JPEG DATEIEN EINGESCHLEUSST

Warnung vor neuer Ransomware “SyncCrypt”, die über eine Bilddatei .JPEG auf das System geladen wird.

Die Bilddateien werden wie bereits bekannt und üblich über SPAM E-Mails versendet. Im Anhang der E-Mail befindet sich eine .JPEG.ZIP Datei.
Wird diese Datei entpackt, nimmt die Ransomware kontakt zu den Servern aus und lädt den Schadcode auf das System nach.

Die Dateien werden mit der Endung .kk verschlüsselt. Hat die Ransomware Ihren Dienst erledigt, wird ein Lösegeld in Form von Bitcoins gefordert.

Welche Schutzmechanismen sollten ergriffen werden?

– Regelmäßiges und überprüftes Backup durchführen

– Dateiüberprüfung auf Server einrichten

– Sperrung kritischer Anhänge

– Einsatz aktueller Firewall Technologie

– Einspielen aktueller Sicherheitsupdates für Microsoft Windows und Drittanbieter Software

– Mitarbeiter Schulungen zum umsichtigen Umgang

Ähnliche Beiträge

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Menü