Förderprogamme

  1. Startseite
  2. chevron_right
  3. Förderprogamme
HSE Computersysteme ist Ihr Dienstleister in Sachen Förderprogramme.
Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der für Sie geeigneten Förderung und bringen so das Geld für Ihr nächstes IT-Projekt gleich mit.

 

BAFA “Förderung unternehmerischen Know-hows 

1200px Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle Logo.svg 300x154 - Förderprogamme

Anbieter: Bundesministerium für Wirtschaft und Ausführkontrolle

Antragsberechtigt: 
  • Unternehmen, die nicht länger als zwei Jahre am Markt sind (Jungunternehmen) 
  • Unternehmen ab dem dritten Jahr nach der Gründung (Bestandsunternehmen) 
  • Unternehmen, die sich in wirtschaftlichen Schwierigkeiten befinden – unabhängig vom Unternehmensalter (Unternehmen in Schwierigkeiten) 

BMWI “go-digital“

go digital 300x144 - Förderprogamme

Anbieter: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Antragsberechtigt:  
  • Unternehmen mit weniger als 100 Mitarbeitern 
  • Unternehmen, die im Jahr vor dem Vertragsabschluss einen Jahresumsatz oder eine Jahresbilanzsumme von höchstens 20 Millionen Euro haben und eine Förderfähigkeit nach der De-minimis-Verordnung besitzen. 
  • Das Unternehmen muss eine Betriebsstätte oder Niederlassung in Deutschland haben und darf zusammen mit seinen „Partnerunternehmen“ und „verbundenen Unternehmen“ die zuvor genannten Voraussetzungen für Mitarbeiterzahl und Jahresumsatz oder Bilanzsumme nicht überschreiten. 

BMWI “Digital jetzt”

Anbieter: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Antragsberechtigt:

Mittelständische Unternehmen aus allen Branchen (inklusive Handwerksbetriebe und freie Berufe) mit 3 bis 499 Beschäftigten, die entsprechende Digitalisierungsvorhaben planen, zum Beispiel Investitionen in Soft-/Hardware und/oder in die Mitarbeiterqualifizierung.

Potenzialberatung NRW

G.I.B NRW 300x300 - Förderprogamme

Anbieter: GIB (Industrie- und Handelskammer NRW Zweigstelle Minden) 

Antragsberechtigt:  

Das Förderangebot richtet sich an Unternehmen einschließlich Non-Profit-Organisationen mit Arbeitsstätte in Nordrhein-Westfalen. 

Digitalbonus.Niedersachsen

Anbieter: NBank

Antragsberechtigt:
  • Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) der gewerblichen Wirtschaft oder des Handwerks sowie freiberuflich Tätige, die Investitionen im Bereich Life Sciences oder eHealth tätigen, mit Sitz oder Betriebsstätte in Niedersachsen
  • Kleine freiberufliche Planungsbüros im Bereich des digitalen Bauens mit Sitz oder Betriebsstätte in Niedersachsen
Menü